Banner 1

Jugendzeltlager 2019

Vom Montag, den 19.08.2018 bis zum Samstag dem 24.08.2018 fand das Zeltlager mit unserer
Jugend auf dem Windheimer Zeltplatz statt. Gemeinsam besichtigten wir die Burg in Bergrothenfels,
spielten Spiele, holten Holz aus dem Wald und besuchten das Schwimmbad in Lengfurt. Am letzten
Abend fand ein großer Grillabend mit den Eltern der Jungs und den Musikern aus der Probe statt.
Das Zeltlager hat allen beteiligten sehr viel Spaß gemacht, sodass nächstes Jahr wieder eines
angedacht ist.

 

Südtiroler Weinfest 2019

30. Südtiroler Weinfest mit Alpenländischen Flair

Einmal im Jahr herrschen nicht nur in der Spessarthalle, sondern auch im Straßenbild von Esselbach alpenländische Trachten vor, am Südtiroler Weinfest. Viele „Burschen“ und „Maderln“ kommen zum Weinfest-Wochenende in Dirndl und Lederhose zu der Veranstaltung.  Und zum 29. Mal heizen die fünf Musiker der „Original Südtiroler Spitzbuam“ mächtig ein. Unter der Leitung von Hubert Tumler spielen sie am Samstagabend und am Sonntagnachmittag auf Einladung des Esselbacher Spielmannszugs und begeistern alle Jahre wieder die zahlreichen Gäste in der Spessart-halle in Esselbach.

 


Sitzplatzreservierungen können ab dem 1. Oktober 2019 bei unserem 2. Vorsitzenden Ulrich Heim (Tel. Nr. 09342 – 845 46) oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgenommen werden.

 

Festzug beim der Michaelismesse in Miltenberg

Esselbach/Miltenberg

Umzug durch die historische Altstadt zum Festgelände

Zusammen mit sieben weiteren Musikgruppen, spielte der Spielmannszug der Königlich bayerischen Landwehr Esselbach erstmals, bei herrlichem Wetter, auch beim größten Volksfest am bayerischen Untermain in Miltenberg.

Zahlreiche Besucher säumten die Straßen entlang der Hauptstraße, Ankerstraße und Mainstraße bis zur Auflösung am Zwillingsbogen. Besonders natürlich am Alten Rathaus mit seinem stilvollen Weinausschank in der Markthalle wurden den Musikern stimmungsvoll applaudiert.

Keinesfalls fehlen durfte dabei die Traditionsfigur, der Michel auf dem Pferd und die Winzer aus der Umgebung mit ihren Kutschen die zusammen mit besonders schön anzusehenden Trachtenvereinen ebenfalls dabei waren.

Was die „Michelsmess“, wie sie überall bekannt ist, so attraktiv macht ist ähnlich wie bei der „Laurenzimesse“ in Marktheidenfeld, der Mix aus Vergnügungspark, Festzelt und Gewerbeausstellung. Das Fest dauert noch bis zum 1. September und wird  sicher noch sehr viele Besucher anlocken.

Autor: Werner König

Geleitzug und Löffeltrunk in Seligenstadt

Esselbach/Seligenstadt

Festlicher Geleitzug und Löffeltrunk auf dem Marktplatz

Das Festwochenende wird alle vier Jahre in vielen kleinen Höfen, Gassen und Plätzen umrahmt mit Tradition und Bräuchen in Seligenstadt gefeiert. Der Höhepunkt bildet der historische Löffeltrunk beim Kaufmannsumzug am Marktplatz. Dabei muss der Löffeltrinker 1 Liter Wein in einem Zug aus einem 80cm großen Holzlöffel austrinken, bevor er die Aufnahme in die „hochlöbige Companie“ besteht.

Weiterlesen

Seefest an der „Weed“ in Esselbach

Am letzten Wochenende im Juli veranstaltet die Gemeinde Esselbach zusammen mit dem Spielmannszug der königlich bayerischen Landwehr schon seit Jahren das bekannte Seefest an der Freizeitanlage hinter der Kirche an der „Weed“. Zusammen mit vielen befreundeten Musikern aus der näheren Umgebung wurde auch heuer wieder fröhlich musiziert und gefeiert.

Weiterlesen

Spielmannszug beim Frühlingsfest in Passau

Esselbach/Passau: Auf geht`s zur Passauer Maidult! Zweimal im Jahr findet auf dem Messegelände rund um die Dreiländerhalle in Passau die Maidult und Herbstdult statt.

Schon sehr früh am Morgen machten sich die Musiker aus Esselbach auf den Weg zur Teilnahme am großen Trachtenumzug in der Passauer Dreiflüssetadt. Etwa 3000 Trachtler, Schützen und Musiker nahmen an dem traditionellen Festzug teil. Beginnend am Dom St. Stephan“ über den Rindermarkt, zum Donaugelände, vorbei am Rathausplatz und Römerplatz und wieder zurück in die Innenstadt säumten viele Tausend Zuschauer die Straßen und Gassen.

Weiterlesen

Spielmänner begleiten Deutsche Weinkönigin

Esselbach/Neustadt a.d. Weinstraße: Das Deutsche Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße ist mit dem größten Winzerfestumzug in Deutschland der Höhepunkt der Weinfestsaison. Traditionell wird im Rahmen des Weinfestes seit 1931 auch die Deutsche Weinkönigin gewählt. In diesem Jahr wurde aus zwölf Kandidatinnen die 22-jährige Studentin Carolin Klöckner aus dem Anbaugebiet Württemberg die mittlerweile 70. Deutsche Weinkönigin. Als Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Klara Zehnder aus Randesacker (Franken) und Inga Stork (Pfalz) das Trio der neuen deutschen Weinmajestäten. Der Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr aus Esselbach nahm erneut am Winzerfestumzug teil und begleitete bei insgesamt 111 Zugnummern die neue Deutsche Weinkönigin.

Etwa 150.000 Zuschauer säumten die Straße Neustadts bejubelten bei sommerlichen Temperaturen die über 2000 Teilnehmer des Umzugs. Im Anschluss besuchten die Spessarter die "Haiselscher" im gastfreundlichen Pfälzer Weindorf. Dort herrschte ausgelassenen Stimmung bei Neuem Wein, Pfälzer Spezialitäten, Jahrmarktbuden und Live.Musik. Auch die Esselbacher Spielleute ließen sich vom Duft der Pfälzer Küche betören und genossen einige spritzige Weinschorle im "Dubbeglas. Im Bild der Esselbacher Spielmannszug mit der Deutschen Weinkönigin (auf dem Wagen).

Autor: Werner König, veröffentlicht in der Main-Post am 17.10.2018

Jugendwanderung zum Sylvan

Wenn man sich unsere Nachwuchsmusiker anschaut, dann merkt man sofort, dass sie es kaum erwarten können, uns bei den Auftritten zu begleiten. Auch sie wollen mit uns durch das Land reisen und sich mit der Uniform präsentieren. Nur leider gibt es da einen Haken: Der Oktoberfestumzug ist sieben Kilometer lang! Genauso der Faschingsumzug in Mainz. Das ist zu lang für unsere „Kleinen”! Oder doch nicht?

Weiterlesen

Zu Gast am New Camp in Barcelona

Esselbach/Barcelona: Mit einer Reisegruppe startete der Spielmannszug Esselbach mit dem Bus mit einem Zwischenstopp in Besacon/Frankreich nach Santa Susanne/Malgrat de Mar sein 10-Tages-Trip nach Spanien. Nach 1350 km Wegstrecke konnten sich die über 30 Reiseteilnehmer für die nächsten Tage direkt an der Uferpromenade etwa 60 km vor Barcelona einquartieren.

Nach einem späten Frühstück und dem ersten Strand- oder Poolbesuch am Tag nach der Ankunft ging es am Nachmittag das erste Mal nach Barcelona, vorbei an beeindruckenden Bauwerken, wie die Sacrada Familia oder auch den Placa d Espanya mit seinen zwei venezianischen Türmen war vieles zu sehen. Noch mitten in der Stadt liegt  das ehrwürdige Stadion Camp Nou in dem der FC Barcelona mit seinem Starspieler Messi seine Heimspiele austrägt. Eine Führung im Stadion war deshalb „Pflicht“. Das Camp Nou (auf katalanisch „Neues Spielfeld“) bietet für 99 354 Zuschauer Platz und ist damit das größte Stadion Europas. Die Stadiontour umfasste einen Streifzug durch das Museum und verschaffte Einblick in den Pressebereich, die Gästeumkleidekabine und weiter durch den Spielertunnel bis zu der Ersatzbank direkt am Spielfeldrand.

Weiterlesen

Osterfeier der Jugend

Am 20.04.2019 fand die Osterfeier unserer Jugend statt. Bei gutem Wetter und Sonnenschein lernten
die Jungs mit Hilfe einer Dorfrallye ihre Heimat Esselbach näher kennen. Auch eine kleine Lehrstunde
im Dialekt wurde durchgeführt. So mussten die jungen Musiker herausfinden was ein
Gänsringelbusch ist. (Auf Hochdeutsch sagt man Löwenzahn dazu.) Am Ende tobten sich alle
nochmals auf der Freizeitanlage „die Weed“ aus. Gestärkt wurden dann die Kids und die Eltern mit
gegrillten Würstchen, Kuchen und Salaten.

Jonas Hock

Faschingsumzug in Frankfurt und Rosenmontagszug in Mainz

Esselbach/Frankfurt, Mainz, 3/4.03.2019: Bereits zum 47-mal war der Spielmannszug am Faschingssonntag in Frankfurt unter den etwa 2900 Mitwirkenden dabei. Mit der Zugnummer 146 (von 202) startete der Umzug vom Unteren Mainkai über eine 4 km lange Strecke durch die Innenstadt zur Hochburg am Römerberg und dann zurück an den Mainkai. Unter dem Motto „Frankfurt´s Leutè freud zu mache, bringt unser Narrenherz zum Lache“ säumten etwa 300.000 Zuschauer die Straßen. Für fünf Nachwuchsmusiker war es der erste Auftritt dieser Art, sie waren mit großer Begeisterung bei der Sache und wurden auch gleich voll integriert.

Weiterlesen

Spielmannszug "on Tour"

Spielmannszug gastierte in der Hauptstadt Berlin

Esselbach/München: Am 10. Oktober feiert die Republik China auf Taiwan alljährlich ihren Nationalfeiertag, heuer der 107.Jahrtag der chinesischen Revolution von 1911. Zur Feier des Tages war der Spielmannszug Esselbach  in die Hauptstadt Berlin in das Hotel Maritim in die große Konferenzhalle eingeladen. Der musikalische Auftakt und die Umrahmung des Festaktes wurde vom Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch Auf“ Esselbach gestaltet. Die Begrüßung der etwa 350 geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft übernahm Herr Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland.  Der frühere Moderator einer bekannten Talkshow bei Formosa ist seit 2016 als Taipeh Vertretung in der BRD vertreten. Bereits immer Vorjahr waren die Esselbacher Musiker zu dieser Festlichkeit in München dabei und konnten mit ihrer Darbietung die Gäste voll überzeugen, so dass eine weitere Einladung nach Berlin die Folge waren.

Weiterlesen

Gemeinschaftskonzert an der "Weed"

Esselbach: In der Freizeitanlage „Weed“ veranstaltete der Spielmannszug der bayerischen Landwehr „Frisch Auf“ Esselbach das diesjährige Seefest. Am Samstagabend wurden den zahlreichen Gästen bei besten Sommerwetter erstmals in der Art ein Gemeinschaftskonzert als Ohrenschmaus angeboten.

Weiterlesen

Erster Auftritt Spielmannszug Nachwuchs

Beim Festzug und dem anschließend Bühnenspiel zum 50-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Bischbrunn konnten acht Nachwuchsmusiker des Spielmannszugs ihren ersten Auftritt in Uniform absolvieren.

 

Das Marschieren im Gleichschritt und Formation haben die jungen Nachwuchsspielmänner schon beim diesjährigen Faschingszug durch die Grunddörfer, sowie bei der Marschprobe des Spielmannszugs geübt. Die zahlreichen Zuschauer an der Festzugstrecke in Bischbrunn und die Besucher des vollbesetzten Festzeltes konnten sehen, dass die Jungs das Gelernte sehr gut umsetzen.

Weiterlesen