Banner 1

Jugendausflug zum Eisenhammer

Am Sonntag den 26.06.2022 besuchten unsere Jugendlichen gemeinsam mit ihren Familien den Eisenhammer der Kurtz Ersa in Hasloch. Um 11:15Uhr startete die Museumsführung im alten Kohlelager. Dort waren verschieden Infotafeln über die Geschichte des Spessarts, die Geschichte des Familienbetriebs Kurtz und über den Eisenhammer selbst aufgebaut. Gespannt lauschten alle den Worten des Dozenten. Nach dem Museumsrundgang folgte anschließend die Schmiedevorführung. In der alten Schmiede befanden sich noch zwei Hämmer: Einmal der Aufwerfhammer, welcher heute noch für Schmiedevorführungen genutzt wird und mit einem Aufprallgewicht von einer Tonne das glühende Eisen bearbeiten kann. Der zweite Hammer ist der sogenannte Schwanzhammer. Dieser ist leider nur noch ein Ausstellungsstück und kann nicht mehr betrieben werden. Der Schmied hatte extra für uns ein Stück Eisen auf mehr als 800 Grad vorgewärmt. Dieses wurde dann auch vor unseren Augen unter dem Aufwerfhammer bearbeitet. Angetrieben werden die Hämmer und das Gebläse für die Öfen übrigens von drei Wasserrädern, welche ebenfalls extra für uns in Betrieb genommen wurden. Gespannt verfolgten die Kinder und Erwachsenen die Führung. Besonders die Wasserräder waren für unseren jüngsten Teilnehmer sehr faszinierend. Nach dem Besuch des Eisenhammers kehrten wir noch in die Nickelsmühle ein.

Spielmannszug Sommerfest bei Kaiser-Wetter am FSV-Sportgelände

Edgar Stahl über 30 Jahre und Heinz Heim über 50 Jahre aktiv in der Vereinsleitung tätig

Esselbach. Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes auf dem Sportgelände des FSV Esselbach waren alle Vereinsmitglieder vom Spielmannszug herzlich eingeladen. Bei bestem Wetter konnte der Vorsitzende Manuel Heim mehr als Hundert Gäste begrüßen.

Im Rahmen dessen konnte er zwei Mitglieder für ihre Tätigkeit im Verein besonders auszeichnen und ihnen ein Präsent überreichen.

 

     Bild von Werner König: v. li. 1.Vors.Manuel Heim, Heinz Heim, Edgar Stahl, 2. Vors. Richard Roos

Weiterlesen

Seefest in Esselbach

Zum See­fest an der Frei­zeit­an­la­ge »Weed« un­ter­halb der Kir­che in Es­sel­bach laden die Gemeinde Esselbach und der Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr als Ausrichter am letz­ten Ju­li-Wo­che­n­en­de zu einem 3-tägigen Sommerfest herzlich ein.

 

Spielmannszug weiter unter bewehrter Leitung

Wahl bestätigte Vertrauen in den Vorstand – Esselbacher Spielmänner planen für 2022 wieder zahlreiche Auftritte – Video-Botschaft an den Fürst zu Löwenstein

 

Esselbach   Bei der Jahreshauptversammlung vom Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch auf“ Esselbach konnte Vors. Manuel Heim 46 Mitglieder, darunter auch fast alle Ehrenmitglieder, in der Spessarthalle begrüßen. Aktuell zählt der Verein 216 Mitglieder, in einer Schweigeminute gedachte die Versammlung seiner vier verstorbenen Mitglieder seit der letzten Generalversammlung.

 

Weiterlesen

Spielenachmittag Jugend

Am Samstag den 23.04.2022 starteten wir mit unserer ersten Jugendaktion für 2022. Geplant war ein Spieleabend in der Turnhalle mit anschließendem Abendessen. Eine gute Gelegenheit die letztes Jahr erworbenen Bälle und Küchenwerkzeuge zu testen. Nachdem sich alle Kinder um 17Uhr an der Turnhalle eingefunden hatten starteten wir mit dem Spiel „Völkerball“. Da man sich bei dem Spiel gegenseitig abwerfen muss eignete sich unser neuer Softball für das Spiel am Besten. Nach etlichen Partien Völkerball probierten wir dann auch unseren Fußball aus und kickten auf die zwei großen Matten der Turnhalle. Aufgrund der vielen Bewegung hatten die Kinder natürlich einen Bärenhunger, sodass wir in der Festhalle den restlichen Leberkäse von unserem letzten Auftritt verspeisten. Dazu gab es noch einen Kuchen als Nachspeise, den eine Mutter für uns gebacken hatte. Als Abschluss des Abends wurde das Spiel „Brennball“ ausgewählt. Hierfür kam unser Football zum Einsatz. Die Veranstaltung endete schließlich mit dem gemeinsamen Aufräumen und reinigen der genutzten Gebäude um 20:45 Uhr.

Esselbacher Jugendspielmannszug feiert Premiere

Erster Auftritt beim Sommerfest am Sportplatz in Esselbach

Esselbach: Beim vereinsinternen Sommerfest des Spielmannszugs der königlich bayerischen Landwehr „Frisch Auf“ Esselbach hatten der Jugendspielmannszug seinen ersten öffentlichen Auftritt.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung vom Spielmannszug Esselbach

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Brauchtum ist im Spielmannszug unverzichtbar

Esselbach  Bei der Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch auf“ Esselbach begrüßte der 1.Vors. Manuel Heim unter Einhaltung der Corona-Regelungen mehr als 50 Mitglieder, darunter auch einige Ehrenmitglieder in der Spessarthalle. Aktuell zählt der Verein 222 Mitglieder, trotz schwieriger Verhältnisse hatte der Verein im vergangenen Jahr nur drei Austritte aber leider auch sechs Verstorbene waren zu beklagen. In einer Schweigeminute gedachte die Versammlung seiner verstorbenen Mitglieder.

Der Jahresbericht war schnell abgehandelt, da es Corona bedingt nur sehr wenig Aktivitäten gab. Gratulationen gab es für drei Hochzeitspaare, sowie zur Goldenen- und Diamantenen-Hochzeit. Mit den Binsfelder Musikanten wurden zwei öffentliche Proben in freier Natur in Esselbach und in Binsfeld abgehalten.

Weiterlesen

Jugendzeltlager 2019

Vom Montag, den 19.08.2018 bis zum Samstag dem 24.08.2018 fand das Zeltlager mit unserer
Jugend auf dem Windheimer Zeltplatz statt. Gemeinsam besichtigten wir die Burg in Bergrothenfels,
spielten Spiele, holten Holz aus dem Wald und besuchten das Schwimmbad in Lengfurt. Am letzten
Abend fand ein großer Grillabend mit den Eltern der Jungs und den Musikern aus der Probe statt.
Das Zeltlager hat allen beteiligten sehr viel Spaß gemacht, sodass nächstes Jahr wieder eines
angedacht ist.

 

Geleitzug und Löffeltrunk in Seligenstadt

Esselbach/Seligenstadt

Festlicher Geleitzug und Löffeltrunk auf dem Marktplatz

Das Festwochenende wird alle vier Jahre in vielen kleinen Höfen, Gassen und Plätzen umrahmt mit Tradition und Bräuchen in Seligenstadt gefeiert. Der Höhepunkt bildet der historische Löffeltrunk beim Kaufmannsumzug am Marktplatz. Dabei muss der Löffeltrinker 1 Liter Wein in einem Zug aus einem 80cm großen Holzlöffel austrinken, bevor er die Aufnahme in die „hochlöbige Companie“ besteht.

Weiterlesen

Osterfeier der Jugend

Am 20.04.2019 fand die Osterfeier unserer Jugend statt. Bei gutem Wetter und Sonnenschein lernten
die Jungs mit Hilfe einer Dorfrallye ihre Heimat Esselbach näher kennen. Auch eine kleine Lehrstunde
im Dialekt wurde durchgeführt. So mussten die jungen Musiker herausfinden was ein
Gänsringelbusch ist. (Auf Hochdeutsch sagt man Löwenzahn dazu.) Am Ende tobten sich alle
nochmals auf der Freizeitanlage „die Weed“ aus. Gestärkt wurden dann die Kids und die Eltern mit
gegrillten Würstchen, Kuchen und Salaten.

Jonas Hock

Faschingsumzug in Frankfurt und Rosenmontagszug in Mainz

Esselbach/Frankfurt, Mainz, 3/4.03.2019: Bereits zum 47-mal war der Spielmannszug am Faschingssonntag in Frankfurt unter den etwa 2900 Mitwirkenden dabei. Mit der Zugnummer 146 (von 202) startete der Umzug vom Unteren Mainkai über eine 4 km lange Strecke durch die Innenstadt zur Hochburg am Römerberg und dann zurück an den Mainkai. Unter dem Motto „Frankfurt´s Leutè freud zu mache, bringt unser Narrenherz zum Lache“ säumten etwa 300.000 Zuschauer die Straßen. Für fünf Nachwuchsmusiker war es der erste Auftritt dieser Art, sie waren mit großer Begeisterung bei der Sache und wurden auch gleich voll integriert.

Weiterlesen

Hey Jungs! Nachwuchs gesucht!

Wir starten in ein neues Ausbildungsjahr!

Am 29. April um 19 Uhr findet hierzu in der Spessarthalle in Esselbach ein Infoabend statt.

Nutzt die Gelegenheit und informiert euch über die Ausbildung und das Vereinsleben beim Spielmannszug!
Wir freuen uns auf euch!

Alternativ könnt Ihr euch auch gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit uns in Verbindung setzen

Bis dahin!
Euer Spielmannszug Esselbach

 

Kommersabend für 65-Jahre Spielmannszug der königl. bayerischen Landwehr "Frisch Auf" Esselbach

Viele Ehrungen, Jugendspielmannszug, Ernennung neuer Ehrenmitglieder

Esselbach: Am 24. Sept. 2021 feierte der Spielmannszug Esselbach mit einem bunten Programm zusammen mit den Röttbacher Musikanten sein 65-jähriges Jubiläum. Diese Feier sollte eigentlich schon im letzten Jahr stattfinden, musste jedoch wegen der Pandemie mehrmals verschoben werden.

In seiner Begrüßung freute sich der Vorsitzende Manuel Heim dass die Feier nun endlich stattfinden konnte. Als Ehrengäste konnte er unter anderem den Generaldirektor der Taipeh Vertretung, Herrn Hsu aus München, sowie den schon zum sechsten Mal in Folge anwesenden Schirmherrn Alois Konstantin Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg und Dr. Prinzessin Stephanie zu Löwenstein begrüßen. Auch der MdB Alexander Hoffmann, die stellv. Landrätin Pamela Nembach und Bürgermeister Richard Roos sprachen ein Grußwort an die geladenen Gäste. Ebenso folgten der 1. und 2. Bürgermeister der Stadt Marktheidenfeld Herr Stamm und Herr Menig, Herr Pfarrer Alexander Eckert, sowie eine Abordnung vieler Ortsverein aus dem Grund der Einladung des Spielmannszuges.

Auch die die dafür erstellte Festzeitschrift mit der Vereinschronik über die letzten 5-Jahre wurde im April veröffentlicht und kostenlos an alle Mitglieder und Haushalte verteilt.

Besonders lobenswert wurde die Förderung der Jugendarbeit des Spielmannszuges herausgehoben. Bgm. Roos sagte „Schon Studien sagen, dass Musik einen Trainingseffekt fürs Gehirn hat“. Dabei lobte er besonders den Zusammenhalt im Verein über Generationen hinweg.

Erster Höhepunkt war dann ein Interview mit dem Gründungsvorstand Heinz Rothaug. Er gab dabei Einblicke in die Anfangszeit nach der Gründung im Jahre 1955 und die schwierige Zeit nach der Brandkatastrophe 1969 in Aschaffenburg, bei der fast die gesamte Vereinsleitung ums Leben kam. „Danach war nichts mehr wie vorher“, Gott sei Dank, dass dann sein Bruder Erich Rothaug sich bereit erklärte als Vorstand die Prägung des Spielmannszuges für viele Jahre zu übernehmen.

 

Neu ernannte Ehrenmitglieder: Werner König, Ehrentambourmajor Egon Heim, Alfons Schick

Bei den folgenden Ehrungen wurden über 80 Vereinsmitglieder vom Vors. Manuel Heim, welcher gekonnt durch das Programm führte, für 10-Jahre, 25-Jahre, 40-Jahre, 50-Jahre, 60-Jahre und Gründungsmitglieder ausgezeichnet.

Weiterlesen

Jubiläumsgottesdienst der Esselbacher Spielleute

Festgottesdienst unter freier Natur an der Freizeitanlage „Weed“

Esselbach. Nachdem letztes Jahr das große Spielmannszug-Fest zum 65-jährigen Bestehen der Pandemie zum Opfer gefallen ist, fand dieses Wochenende diesbezüglich eine Kirchenparade mit Totengedenken und anschließendem Familiengottesdienst an der Freizeitanlage "Weed" statt.

Die Kirchenparade ging von der Festhalle aus, unter der musikalischen Begleitung der Musikkapelle Röttbach unter der Leitung von Reinhard Kaufmann, zum Totengedenken an die Kirche.

Der anschließende Gottesdienst war sehr gut besucht und wurde vom Familiengottesdienst-Team und der Band "Für Dich" mitgestaltet. Pfarrer Alexander Eckert zog in seiner Predigt auch immer wieder den Vergleich zwischen Jesus und den Spielmännern. "In der Verschiedenheit eurer Instrumente spiegelt sich die Verschiedenheit eurer Charaktere und Begabungen wider und doch klingen alle zusammen in einer großen Harmonie und Einheit.", so der Geistliche. Nur wenn jeder in seiner Verschiedenheit seine ihm eigenen Gaben und Talente für die Gemeinschaft einbringt, könne es Harmonie, Frieden und Einheit unter den Völkern geben.

Nach dem Gottesdienst konnten sich alle Gäste mit Speisen und Getränken in "Pfister's Biergarten" stärken, welcher von Samstag bis Montag an der Freizeitanlage in Esselbach seine Zelte aufgebaut hat.

 

 Bild und Autor: Werner König

Spielmänner erstellten Chronik trotz ausgefallenem Jubiläumsfest

Esselbach  

Vor 66 Jahren wurde der Spielmannszug Esselbach gegründet. Das 65jährige Jubiläum wollten die Spielmänner im letzten Jahr eigentlich groß feiern. 40 Gastvereine für zwei Festtage und den Kommersabend waren geladen. Doch Corona machte dem rührigen Verein und Aushängeschild der Gemeinde Esselbach einen Strich dazwischen. Zunächst wurde der Festtermin zweimal verschoben, dann wurde die Veranstaltung komplett abgesagt. Ein Schicksal, das wohl alle Vereine in ähnlicher Form während der Pandemie traf. Auch Planungen für Auslandsreisen sind gestoppt. Diese führten die Musiker in den vergangenen Jahrzehnten etwa nach Südafrika, Brasilien, Fernost, Russland und in die USA. Doch an Konzertreisen ist wegen des Virus wohl länger nicht zu denken.

Download Festzeitung

 

 

Weiterlesen

Festzug beim der Michaelismesse in Miltenberg

Esselbach/Miltenberg

Umzug durch die historische Altstadt zum Festgelände

Zusammen mit sieben weiteren Musikgruppen, spielte der Spielmannszug der Königlich bayerischen Landwehr Esselbach erstmals, bei herrlichem Wetter, auch beim größten Volksfest am bayerischen Untermain in Miltenberg.

Zahlreiche Besucher säumten die Straßen entlang der Hauptstraße, Ankerstraße und Mainstraße bis zur Auflösung am Zwillingsbogen. Besonders natürlich am Alten Rathaus mit seinem stilvollen Weinausschank in der Markthalle wurden den Musikern stimmungsvoll applaudiert.

Keinesfalls fehlen durfte dabei die Traditionsfigur, der Michel auf dem Pferd und die Winzer aus der Umgebung mit ihren Kutschen die zusammen mit besonders schön anzusehenden Trachtenvereinen ebenfalls dabei waren.

Was die „Michelsmess“, wie sie überall bekannt ist, so attraktiv macht ist ähnlich wie bei der „Laurenzimesse“ in Marktheidenfeld, der Mix aus Vergnügungspark, Festzelt und Gewerbeausstellung. Das Fest dauert noch bis zum 1. September und wird  sicher noch sehr viele Besucher anlocken.

Autor: Werner König

Seefest an der „Weed“ in Esselbach

Am letzten Wochenende im Juli veranstaltet die Gemeinde Esselbach zusammen mit dem Spielmannszug der königlich bayerischen Landwehr schon seit Jahren das bekannte Seefest an der Freizeitanlage hinter der Kirche an der „Weed“. Zusammen mit vielen befreundeten Musikern aus der näheren Umgebung wurde auch heuer wieder fröhlich musiziert und gefeiert.

Weiterlesen

Spielmannszug beim Frühlingsfest in Passau

Esselbach/Passau: Auf geht`s zur Passauer Maidult! Zweimal im Jahr findet auf dem Messegelände rund um die Dreiländerhalle in Passau die Maidult und Herbstdult statt.

Schon sehr früh am Morgen machten sich die Musiker aus Esselbach auf den Weg zur Teilnahme am großen Trachtenumzug in der Passauer Dreiflüssetadt. Etwa 3000 Trachtler, Schützen und Musiker nahmen an dem traditionellen Festzug teil. Beginnend am Dom St. Stephan“ über den Rindermarkt, zum Donaugelände, vorbei am Rathausplatz und Römerplatz und wieder zurück in die Innenstadt säumten viele Tausend Zuschauer die Straßen und Gassen.

Weiterlesen