Banner 1

Esselbacher Jugendspielmannszug feiert Premiere

Erster Auftritt beim Sommerfest am Sportplatz in Esselbach

Esselbach: Beim vereinsinternen Sommerfest des Spielmannszugs der königlich bayerischen Landwehr „Frisch Auf“ Esselbach hatten der Jugendspielmannszug seinen ersten öffentlichen Auftritt.

Weiterlesen

Jubiläumsgottesdienst der Esselbacher Spielleute

Festgottesdienst unter freier Natur an der Freizeitanlage „Weed“

Esselbach. Nachdem letztes Jahr das große Spielmannszug-Fest zum 65-jährigen Bestehen der Pandemie zum Opfer gefallen ist, fand dieses Wochenende diesbezüglich eine Kirchenparade mit Totengedenken und anschließendem Familiengottesdienst an der Freizeitanlage "Weed" statt.

Die Kirchenparade ging von der Festhalle aus, unter der musikalischen Begleitung der Musikkapelle Röttbach unter der Leitung von Reinhard Kaufmann, zum Totengedenken an die Kirche.

Der anschließende Gottesdienst war sehr gut besucht und wurde vom Familiengottesdienst-Team und der Band "Für Dich" mitgestaltet. Pfarrer Alexander Eckert zog in seiner Predigt auch immer wieder den Vergleich zwischen Jesus und den Spielmännern. "In der Verschiedenheit eurer Instrumente spiegelt sich die Verschiedenheit eurer Charaktere und Begabungen wider und doch klingen alle zusammen in einer großen Harmonie und Einheit.", so der Geistliche. Nur wenn jeder in seiner Verschiedenheit seine ihm eigenen Gaben und Talente für die Gemeinschaft einbringt, könne es Harmonie, Frieden und Einheit unter den Völkern geben.

Nach dem Gottesdienst konnten sich alle Gäste mit Speisen und Getränken in "Pfister's Biergarten" stärken, welcher von Samstag bis Montag an der Freizeitanlage in Esselbach seine Zelte aufgebaut hat.

 

 Bild und Autor: Werner König

Jahreshauptversammlung vom Spielmannszug Esselbach

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Brauchtum ist im Spielmannszug unverzichtbar

Esselbach  Bei der Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch auf“ Esselbach begrüßte der 1.Vors. Manuel Heim unter Einhaltung der Corona-Regelungen mehr als 50 Mitglieder, darunter auch einige Ehrenmitglieder in der Spessarthalle. Aktuell zählt der Verein 222 Mitglieder, trotz schwieriger Verhältnisse hatte der Verein im vergangenen Jahr nur drei Austritte aber leider auch sechs Verstorbene waren zu beklagen. In einer Schweigeminute gedachte die Versammlung seiner verstorbenen Mitglieder.

Der Jahresbericht war schnell abgehandelt, da es Corona bedingt nur sehr wenig Aktivitäten gab. Gratulationen gab es für drei Hochzeitspaare, sowie zur Goldenen- und Diamantenen-Hochzeit. Mit den Binsfelder Musikanten wurden zwei öffentliche Proben in freier Natur in Esselbach und in Binsfeld abgehalten.

Weiterlesen

Spielmänner erstellten Chronik trotz ausgefallenem Jubiläumsfest

Esselbach  

Vor 66 Jahren wurde der Spielmannszug Esselbach gegründet. Das 65jährige Jubiläum wollten die Spielmänner im letzten Jahr eigentlich groß feiern. 40 Gastvereine für zwei Festtage und den Kommersabend waren geladen. Doch Corona machte dem rührigen Verein und Aushängeschild der Gemeinde Esselbach einen Strich dazwischen. Zunächst wurde der Festtermin zweimal verschoben, dann wurde die Veranstaltung komplett abgesagt. Ein Schicksal, das wohl alle Vereine in ähnlicher Form während der Pandemie traf. Auch Planungen für Auslandsreisen sind gestoppt. Diese führten die Musiker in den vergangenen Jahrzehnten etwa nach Südafrika, Brasilien, Fernost, Russland und in die USA. Doch an Konzertreisen ist wegen des Virus wohl länger nicht zu denken.

Download Festzeitung

 

 

Weiterlesen

Vereinsleitung vom Spielmannszug wiedergewählt

Volles Vertrauen in den Vorstand – Esselbacher Spielmänner bei 22 Auftritten dabei

Esselbach   Bei der Jahreshauptversammlung des Spielmannszug der königlich-bayerischen Landwehr „Frisch auf“ Esselbach konnte Vors. Manuel Heim mehr als 50 Mitglieder, darunter auch einige Ehrenmitglieder, in der Spessarthalle begrüßen. Aktuell zählt der Verein 229 Mitglieder, in einer Schweigeminute gedachte die Versammlung seiner drei verstorbenen Mitglieder im letzten Jahr.

Weiterlesen

Esselbacher Spielmannszug im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz

Esselbach/Mainz: Dort, in der Hochburg des Mainzer Faschings, im Kurfürstlichen Schloss in dem Kursaal wollte der Spielmannszug immer schon gerne mal gastieren. Nun war es soweit, auf Einladung des MNC (Mainzer Narren Club 1949 e.V.) gastierte der Spielmannszug am Samstag bei der Fremdensitzung im Großen legendären Saal der Mainzer „Fernsehfastnacht“

Weiterlesen

30 Jahre Südtiroler Weinfest in Esselbach – Ausgelassene Jubiläumsstimmung in der Spessarthalle

Am Wochenende fand das traditionelle „Südtiroler Weinfest“ des Spielmannszugs zum 30. Mal in der Spessarthalle in Esselbach statt. Am Samstag lief in der voll besetzten Halle ein Partyabend der „Südtiroler Spitzbuam“ mit begeisterten Gästen, die auf den Bänken und in den Gängen tanzten. Der  Sonntag begann mit einem Südtiroler Frühschoppen der "Alpen-Casanovas", die als "urig-fetzige boarische Partyband" bekannt sind und ihrem Ruf mehr als gerecht wurden. Danach stieg das wieder hervorragend besuchte Jahresabschlusskonzert der Südtiroler Spitzbuam. An beiden Tagen herrschte ausgelassene Jubiläumsstimmung und Südtiroler Flair, denn „Spitzbuamzeit ist Partyzeit“, wie eines der bekanntesten Stücke der Band aus Partschins heißt. Aus Nah und Fern waren Gäste mit Lederhose und kariertem Hemd und farbenprächtigen Dirndln zur zünftigen Hüttengaudi nach Esselbach gekommen, so etwa aus dem Elsass und den Niederlanden. Etliche Fanclubs der „Südtiroler Spitzbuam“ bereicherten zusätzlich mit Fahnen die Atmosphäre in der Halle.

Links: Spielmannszugvorsitzender Manuel Heim. Zweiter von rechts Kellereiobmann Andreas Kofler, Rechts: Stellvertretender Vorsitzender Uli Heim. Dazwischen die „Südtiroler Spitzbuam“ und die Mädchen, die ihnen die Magnumflaschen überreichten.

Weiterlesen

Esselbacher Spielmannszug beim Deutschen Winzerfestumzug

Esselbach/Neustadt a.W.            Deutschlands größter Weinfestumzug sorgte mit seinen 111 Zugnummern für einen besonderen Höhepunkt des Deutschen Weinfestes in Neustadt an der Weinstraße. Damit verbunden feiert Neustadt während noch der Most in den Kellern gärt sein Erntedankfest.

Ein besonderer Blickfang waren die Prunkwagen mit den neu gewählten Weinhoheiten. Darunter auch die von einer über 70-köpfigen Fachjury frisch gewählte 71. Deutsche Weinkönigin Angelina Vogt von der Nahe.

Wie schon fast traditionell, war es auch heuer wieder der Spielmannszug der königl. Bayerischen Landwehr Esselbach welcher ausgewählt wurde die neue Deutsche Weinkönigin am Ende des Winzerumzugs zu begleiten. Der komplette Umzug wurde von 14 – 18 Uhr live beim SWR-Fernsehen übertragen.

Dieser Auftritt war auch gleichzeitig der Saisonabschluss für der Esselbacher Spielleute in einem sehr ereignisreichen Jahr. Geprägt mit der Teilnahme an präkanten Festumzügen beim Oktoberfest in München und der Cannstatter Wasen in Stuttgart, sowie an den bekanntesten Festlichkeiten in der näheren Umgebung bei der Laurenzi Messe in Marktheidenfeld, der Miltenberger Michaelismesse und der Wertheimer Michaelismesse.

Autor: Werner König